Thomas Künne zu Gast bei Pfarrer Jürgen Fliege

Thomas Künne (re.) in der Fernsehsendung von Pfarrer Jürgen Fliege.
Thomas Künne (re.) in der Fernsehsendung von Pfarrer Jürgen Fliege.

Wie kommt man mit Schwingungen ins Gleichgewicht? Wie funktioniert die Phonophorese/Stimmgabel-Therapie? Der Phonophorese-Fachmann und Schwingungstherapeut Thomas Künne war zu Gast bei Fliege-TV.

Die Ausstrahlungstemine der Sendung:

* am 8.11. und 17.12.2010 auf BWFamily TV (im Kabelnetz von Baden-Württemberg, 16 Uhr)
* am 4.11., 27.11. und 14.12.2010 auf RheinMainTV (im Rhein-Gebiet über Kabel und Antenne, europaweit über Satellit, 16:30 Uhr)

Die Sendung ist jederzeit auch im Internet abrufbar. Zum Film …

Aktuelle Berichte zur Phonophorese/Stimmgabeltherapie

In den letzten Wochen sind zahlreiche Berichte über die Schwingungsmedizin „Phonophorese/Stimmgabeltherapie“ erschienen. Hier zwei aktuelle Empfehlungen:

Erste Adressen von Schwingungs- Therapeuten (nach Thomas Künne) und Anwendern hochgeladen

Die sanfte Heilmethode der Phonophorese, die Stimmgabeltherapie mit Planetenfrequenzen, findet rasanten Zulauf. Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Heiler erlernen diese Heilkunst ebenso wie interessierte Laien, die zur ihrer Gesunderhaltung und der ihrer Lieben etwas tun möchten.
Die Internet-Platform www.schwingung-als-weg.de des Autors und Seminarleiters Thomas Künne bietet hierzu ein breites Spektrum an Schnupperkursen oder intensiven Ausbildungen.
Ziel dabei ist immer ein bewusster Umgang mit „Schwingung“, mit der wir mit Körper, Geist und Seele in Resonanz gehen.
Das Netzwerk wächst kontinuierlich und umfasst derzeit ca. 100 Therapeuten und Anwender. Eine erste Auswahl an Ansprechpartnern in Ihrer Nähe finden Sie ab sofort hier. Diese Liste wird ständig ergänzt.
Wollen auch Sie bald einmal auf dieser Liste stehen, so nehmen Sie mit Thomas Künne Kontakt auf

Zertifizierte Schwingungstherapeuten (nach Thomas Künne)
Zertifizierte Schwingungstherapeuten (nach Thomas Künne

Interview mit Thomas Künne und Roswitha Stark: Heilung mit dem kosmischen Ton

„Jeder kann mithilfe der Phonophorese körperliche Ver-Stimmungen und Blockaden auflösen. Auch Laien finden ohne Vorkenntnisse intuitiv den richtigen Ansatzpunkt für die Stimmgabel, und die Schwingung findet immer den richtigen Weg zu der Stelle im Körper, wo sie gebraucht wird. Wichtig ist nur: Raus aus dem Kopf und rein ins Gefühl!“ Thomas Künne, Berater in Archetypischer Medizin nach Rüdiger Dahlke und Klassischer Astrologe, und die Heilpraktikerin Roswitha Stark erklären die Grundzüge ihrer bewährten und sanften Stimmgabel-Therapie, der sogenannten Phonophorese.

Phonophorese und Akupunktur

 Akupunktur ist immer mit dem Gedanken an Nadeln verknüpft.  Das ist durchaus für manche unangenehm, für andere sogar abschreckend, und somit wird es immer Menschen geben, die diese großartige Therapie nicht wahrnehmen können oder wollen. – Hier bietet die sanfte Schwingungsbehandlung der Phonophorese eine hervorragende Alternative.

Die Anregung der Akupunkturpunkte kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise erfolgen, so beispielsweise auch durch die Schwingung der Stimmgabel.

 Auch für die eigene Fortführung der Therapie nach einer abgeschlossenen Akupunkturbehandlung, bietet sich die Phonophorese an:

Durch die Akupunktur soll der Organismus lernen, in dem für ihn richtigen Rhythmus zu schwingen. Da wir dazu neigen, das wieder zu „vergessen“,  kann dem Organismus so immer wieder ein sanfter Reiz angeboten werden  und somit eine „Erinnerung“ an die richtige – harmonische – Schwingung wieder wach gerufen werden.