Die Selbstaktivierung der Lebenskraft: Stimmgabel-Therapie als Selbsthilfe bei alltäglichen Beschwerden oder seelischen Blockaden

Das neue Phonophorese-Praxisbuch von Thomas Künne und Dr. med. Patricia Nischwitz möchte sowohl dem interessierten Laien, der sich noch nie zuvor mit Akupunktur und Akupressur sowie deren Wirkpunkten beschäftigt hat, als auch dem Profi einen hilfreichen Ratgeber zur Hilfe und Selbsthilfe anbieten. Mit der „Kosmischen Hausapotheke“ kann der „Innere Heiler“ (re )aktiviert werden, um Blockiertes aufzulösen oder wieder in Fluss zu bringen.

Interview mit Dr. med. Patricia Nischwitz und Thomas Künne: Stimmgabel-Therapie als sanfte Form der Akupunktur

„Im Vergleich zur Akupunktur, die mit spitzen Nadeln arbeitet, wird bei der Phonophorese mit einer Stimmgabel die Haut sanft berührt, geradezu mit Schwingungen gestreichelt. Durch das Einschwingen spezieller Punkte auf unseren inneren Energieflüssen, den Meridianen, können Sie Ihre Lebensenergie harmonisieren, Ihre Selbstheilungskräfte (re-)aktivieren und so konkrete Beschwerden sanft und einfach lindern.“ Phonophorese-Experte Thomas Künne und Allgemeinmedizinerin Dr. med. Patricia Nischwitz legen „Die Kosmische Hausapotheke für Alltagsbeschwerden von A bis Z“ vor und verbinden damit wertvolles Wissen aus Akupunktur, der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Archetypischen Medizin nach Dr. Ruediger Dahlke – für jedermann gut verständlich und leicht umsetzbar.