Buch "Heilsame Frequenzen" von Hans Cousto und Thomas Künne

Jetzt vorbestellbar: „Heilsame Frequenzen“ von Hans Cousto und Thomas Künne

Zwei erfahrene und führende Wissenschaftler bzw. Praktiker rund um das Feld der Planetenfrequenzen, die durch Oktavierung z. B. mittels Stimmgabel hörbar gemacht werden, arbeiten derzeit intensiv an der Fertigstellung ihres ersten gemeinsamen Werks: „Heilsame Frequenzen – Wie kosmische Schwingungen unser Wohlbefinden fördern“.

Ohne die wegweisenden Forschungen des Schweizer Mathematikers und Musikwissenschaftlers Hans Cousto hätte das Wissen um die Harmonie der Sphären, das auf den griechischen Philosophen Pythagoras (570 – 500 v. Chr.) und den deutschen Astronomen Johannes Kepler (1571 – 1630) zurückgeht, niemals die heutige Bedeutung erlangt: Seine Berechnungen der Planetenfrequenzen kommen heute weltweit bei der Herstellung von Klangschalen, Gongs oder auch Stimmgabeln zur Anwendung.

Gemeinsam mit dem Schwingungstherapeuten und Stimmgabeltherapie-Ausbilder Thomas Künne entsteht zur Zeit ein Buch, welches einerseits – auch für den Laien verständlich – die Planetenfrequenzen wissenschaftlich herleitet und andererseits deren heilsame Wirkung bei der Aktivierung unseres „inneren Heilers“ und unserer Selbstheilungskräfte beschreibt.

Das Buch, das somit Theorie und Praxis der heilsamen Nutzung der kosmischen Schwingungen beschreibt, ist ab Ende Juni 2016 im Handel erhältlich und kann ab sofort vorbestellt werden.