Kategorie-Archiv: Hintergrundinformationen

„Schwester der Akupunktur“: Dr. Ruediger Dahlke zur Stimmgabeltherapie

Thomas Künne (li.) und Dr. Ruediger Dahlke
Gruppenfoto mit persönlichem Schwingungsbild: Thomas Künne (li.) und Dr. Ruediger Dahlke.

„(…) Seit dem Erscheinen seines ersten Buches 2005 zur Phonophorese hat er ein noch immer wachsendes Feld der Stimmgabeltherapie aufgebaut – mit Seminarteilnehmern aus ganz Europa. Von ihm ausgebildete ‚SchwingungstherapeutInnen‘ tragen diese Arbeit bereits weiter in ihre eigenen (Be-)Reiche und Länder.

Und er hat als Co-Autorin die Fachärztin für Allgemeinmedizin und ausgewiesene Spezialistin für chinesische Medizin, Dr. med. Patricia Nischwitz, gefunden. Dadurch wurde die Kombination von Stimmgabeltherapie und chinesischer Meridianlehre möglich, und es entstand eine neue sanfte Heilmethode, sozusagen die sinnlich-venusisch beschwingte Schwester der Akupunktur.

Wie damals mit seiner Sofortbild-Kamera bringt Thomas Künne in diesem Buch, nun zusammen mit seiner Co-Autorin, die Dinge weiter auf den Punkt und die richtige Schwingung in den Organismus, sodass der mit seinen Organen und Geweben wieder in Harmonie kommt und in die Lage, jene Symphonie erklingen zu lassen, die wir Gesundheit nennen. So hat jede(r) seine ureigene Symphonie, aber wir gehorchen doch denselben (Schicksals-)Gesetzen – ähnlich wie Schneeflocken, die alle völlig individuell und doch Hexagramm-förmige Mandalas sind.

Selbst habe ich die Stimmgabeltherapie natürlich auch erlebt und so erfahren und spüren können, wie die richtige Schwingung am richtigen Platz einen ankommen lässt an seinem Ort, nämlich im Körper. Und ich empfand auch, wie nah sich im Idealfall Schwingung und Stimmung kommen.

Mit den Schwingungen der Stimmgabeln kann Thomas Künne die Stimmung und das Schwingungssystem des Organismus in „Ein-Klang“ bringen, sodass mein schon lange vorausgegangener Freund Joachim-Ernst Behrend seine Freude an ihm gehabt hätte. Er hatte seine Biografie nach einem Leben voller Musik und Schwingung ‚Nada Brahma – Die Welt ist Klang‘ genannt. Thomas Künne nannte ein Buch im Untertitel ‚Sie sind nicht krank, Sie sind ver-stimmt‘: Die stimmige Schwingung führt (zurück) in die eigene Harmonie, in die Balance, in den ‚Ein-Klang‘, in die Mitte (…).“

Dr. Ruediger Dahlke, aus seinem Vorwort zum Taschenbuch Stimmgabeltherapie“ (ISBN 978-3-86374-249-2)

Praktische Tipps zu Erwerb und Anwendung von Stimmgabeln

Stimmgabel im praktischen Einsatz1.)  Der Erwerb einer Stimmgabel, die natürlich bei der Phonophorese benötigt wird, ist unkompliziert. Sie ist über verschiedene Anbieter erhältlich – siehe zum Beispiel „Verschiedene Stimmgabel-Shops“. Solch eine Stimmgabel wird ohne Beschädigung ein Leben lang halten.

2.)  Die Stimmgabel besteht aus einer Zunge (Gabelform) und einem Hals (Schaft). Zum Anschlagen hält man die Stimmgabel nur am Hals; berührt man versehentlich die Zunge, versiegt die Schwingung. Zum Anschlagen empfehlen sich verschiedene Möglichkeiten: z.B. an einem Körperteil wie Hand-/Daumenballen oder das gebeugte Knie. Aber auch eine Tischkante oder Stuhllehne ist geeignet, ebenso wie ein Anschlaggummi oder Holzklöppel (im Handel erhältlich).

3.)  Die Behandlungsdauer bzw. -häufigkeit kann – je nach subjektivem Wohlempfinden und Bauchgefühl – bis zu dreimal am Tag und bei Erwachsenen bis zu 20 Minuten je Einheit erfolgen.  Dabei sollte die Schwingung möglichst kräftig sein. Lässt die Vibration nach, einfach die Stimmgabel neu anschlagen!

Intensiv VI Nov 15

Die Intensivausbildung zum „Stimmgabeltherapeuten“ 2015 endet erfolgreich

Wie unschwer auf dem Foto zu erkennen ist,  ist die Freude über die bestandene Prüfung in den Gesichtern der SeminarteilnehmerInnen durchaus ersichtlich.

Mit diesem Stimmgabel-Kurs Intensiv VI (vom 26.-29. November in Limburg) endete für dieses Jahr der Ausbildungszyklus zum markenrechtlich geschützten „Stimmgabeltherapeuten (nach Thomas Künne“.

Die gute Nachricht: Im Jahre 2016 gibt es die Möglichkeit, diese Ausbildung an zwei Orten zu besuchen:

Intensiv I in Limburg vom 4.-7. Mai 2016 oder

Modul I vom 18.-20. März 2016 in Mittelberg-Oy (bei Primavera)

Die TeilnehmerInnen können „springen“, d.h: Kurse in Limburg oder im Allgäu besuchen, die Inhalte sind diesselben und werden gleichbedeutend gewertet (zur Gesamtausbildung)

Nähere Infos und Buchung unter www.schwingung-als-weg.de

oder www.vielharmonie.com/de/seminare/kuenne/schwingungsakademie.php

 

 

 

Neue Ausbildungszyklen zum Schwingungstherapeuten (nach Thomas Künne) beginnen im Februar 2015

schwingung-als-wegAuf der Website www.schwingung-als-weg.de können Sie sich einen verständlichen und aussagekräftigen Überblick über alle Termine zu Schnupperkursen, Wochenend-Seminaren und dem kompletten Ausbildungszyklus zum Schwingungstherapeuten  in Deutschland und der Schweiz verschaffen.

Hier finden Sie auch die Kontaktdaten zur Buchung oder weiteren Information.

Die Stimmgabel Intensiv-Ausbildungsreihe startet durch

Heute ging der letzte Tag vom Stimmgabel-Intensiv-Seminar V in Limburg/ Lahn zuende, in dem es hauptsächlich um „Spannungsfelder“ und deren Auflösung ging.  Solange wir uns im Feld eines trennenden „Entweder-Oder“ bewegen, tun wir uns schwer, in den wahrhaftigen Fluss unseres Lebens zu gelangen. Durch das Einschwingen der stimmigen Planetenstimmgabeln an den passenden Meridian- Anfangs-und Endpunkten erzielen wir IN UNS ein verbindendes „Sowohl-Als Auch„, das uns dabei hilft, in unsere Mitte und unser Gleichgewicht zu gelangen, wie auch unseren Inneren Heiler und unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren.Intensiv V "Spannungsfelder"
Ab sofort sind alle Seminare 2015 (eintägig-mehrtägig) sowie die kompletten Ausbildungszyklen zum „Schwingungstherapeuten (nach Thomas Künne)“ auf www.schwingung-als-weg.de zu finden!

„Stimmgabeltherapie“- Artikel im renommierten Fachmagazin für Komplementärmedizin Co.med

Die Stimmgabeltherapie

„Das gesamte Universum, alle Lebewesen und somit auch der Mensch funktionieren und reagieren nach bestimmten (kosmischen) Gesetzmäßigkeiten und Rhythmen, denen wir uns niemals entziehen können, selbst wenn wir dies wollten. Das ist die Erkenntnis der modernen Wissenschaften, allen voran der Quantenphysik. Die gesamte Welt, egal ob belebt oder unbelebt, und das Universum stehen in einem „Schwingungskontext“. Die verschiedenen Schwingungen treten in Resonanz miteinander und beeinflussen sich gegenseitig. Wenn nun alles Schwingung ist, wie es die moderne Physik lehrt, so ergibt es auch Sinn, dass Schwingungen unserer Gesunderhaltung dienen können. Die Stimmgabel-therapie (= Phonophorese) macht sich dieses Prinzip zunutze.“

Mit diesen Worten beginnt die Einführung dieses bereits vielbeachteten Artikels, der hier als Download in seiner Gesamtheit zur Verfügung steht (Graphische Gestaltung Th. Pelletier)

Interview mit Phonophorese-Experte Thomas Künne und Ärztin Dr. Patricia Nischwitz – Stimmgabeltherapie: Eine Medizin der Zukunft

Künne_Nischwitz

„Die Errungenschaften der Quantenphysik werden salonfähig – inzwischen lesen wir in jeder Illustrierten, dass alles schwingt. Die Medizin der Zukunft wird also eine Schwingungsmedizin sein, die auf sanfte und wirkungsvolle Weise die Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert und ihn da abholt, wo er gerade steht.“ Nach dem großen Erfolg ihrer beiden Stimmgabel-Sets präsentieren der Schwingungstherapeut Thomas Künne und die Allgemeinärztin Dr. Patricia Nischwitz ein „Videobuch“ – eine Film-DVD, auf der leicht verständlich und anschaulich die Grundlagen der Stimmgabeltherapie erklärt und hilfreiche Balancings zur Selbsthilfe bei den häufigsten Alltagsbeschwerden, wie z.B. Kopfweh und Allergien, gezeigt werden.

Zum vollständigen Interview…

 

Ausbildung zum Schwingungstherapeuten 2014 startet in Limburg/ Lahn

Intensiv I in Limburg Feb 2014

Vom 13.-16. Februar 2014 wurden am Fischmarkt 5 in Limburg die Archetypen MARS (Widder, VENUS (Stier), MERKUR (Zwillinge) und MOND (Krebs) mit den entsprechenden Planetenstimmgabeln im Modul Intensiv I eingeschwungen. Jeder der vier Tage dieses Moduls beschäftigte sich ausschliesslich mit einem Urprinzip, so werden im kommenden Modul Intensiv II SONNE (Löwe), MERKUR (Jungfrau), VENUS ( Waage) sowie PLUTO (Skorpion), in Intensiv III JUPITER (Schütze), SATURN (Steinbock), URANUS (Wassermann) und NEPTUN (Fische) in Meditationen sowie Balancings über Gehör, Akupunkturpunkte oder Chakren erfühlt, erlebt und verstanden. Nähere Infos, Termine und Buchung unter www.schwingung-als.weg.de

Sanfte Selbsthilfe durch Stimmgabeltherapie

Das DVD-Videobuch führt detailliert und leicht verständlich in die Theorie und Praxis der Tonpunktur einStimmgabel_DVD_2_500px

Tonpunktur oder Phonophorese nennt man die sanfte Heilmethode der Stimmgabeltherapie, bei der die Schwingungen verschiedener Frequenzen dazu beitragen, körperliche Blockaden und seelische Verstimmungen aufzulösen. Schritt für Schritt zeigen der Limburger Schwingungstherapeut Thomas Künne und die Allgemeinärztin und Expertin für Naturheilverfahren Dr. med. Patricia Nischwitz erstmals auf einer professionellen Ratgeber-DVD, wie einfach und wirkungsvoll man sich selbst und andere bei Alltagsbeschwerden behandeln kann.

Zur vollständigen Meldung…

 

„Neue“ zertifizierte „SchwingungstherapeutInnen nach Thomas Künne“ in Ö, CH und D

Intensiv VI in Limburg/Lahn

 

Die  „Schwingungs-Familie“ nach Schwingung als Weg wächst und wächst….Nach erfolgreichen theoretischen und praktischen Prüfungen anlässlich der Intensiv VI Stimmgabelseminare in Linz (Österreich), Riedikon (Schweiz) und Limburg/ Lahn (Deutschland) gab es allerorts glückliche und zertifizierte Absolventen, die fortan ihr Wissen und Können in ihren jeweiligen Heimatregionen zum Wohle ihrer Klienten anbieten, um deren inneren Heiler und Selbstheilungskräfte mittels Phonophorese (Stimmgabeltherapie) zu aktivieren, Motto: „GESUND DURCH SCHWINGUNG“. Ab sofort können auf www.schwingung-als-weg.de die Termine für die Ausbildungsreihe 2014 gesehen und gebucht werden.