Thomas Künne zu Gast bei Pfarrer Jürgen Fliege

Thomas Künne (re.) in der Fernsehsendung von Pfarrer Jürgen Fliege.
Thomas Künne (re.) in der Fernsehsendung von Pfarrer Jürgen Fliege.

Wie kommt man mit Schwingungen ins Gleichgewicht? Wie funktioniert die Phonophorese/Stimmgabel-Therapie? Der Phonophorese-Fachmann und Schwingungstherapeut Thomas Künne war zu Gast bei Fliege-TV.

Die Ausstrahlungstemine der Sendung:

* am 8.11. und 17.12.2010 auf BWFamily TV (im Kabelnetz von Baden-Württemberg, 16 Uhr)
* am 4.11., 27.11. und 14.12.2010 auf RheinMainTV (im Rhein-Gebiet über Kabel und Antenne, europaweit über Satellit, 16:30 Uhr)

Die Sendung ist jederzeit auch im Internet abrufbar. Zum Film …

Aktuelle Berichte zur Phonophorese/Stimmgabeltherapie

In den letzten Wochen sind zahlreiche Berichte über die Schwingungsmedizin „Phonophorese/Stimmgabeltherapie“ erschienen. Hier zwei aktuelle Empfehlungen:

Erste Adressen von Schwingungs- Therapeuten (nach Thomas Künne) und Anwendern hochgeladen

Die sanfte Heilmethode der Phonophorese, die Stimmgabeltherapie mit Planetenfrequenzen, findet rasanten Zulauf. Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Heiler erlernen diese Heilkunst ebenso wie interessierte Laien, die zur ihrer Gesunderhaltung und der ihrer Lieben etwas tun möchten.
Die Internet-Platform www.schwingung-als-weg.de des Autors und Seminarleiters Thomas Künne bietet hierzu ein breites Spektrum an Schnupperkursen oder intensiven Ausbildungen.
Ziel dabei ist immer ein bewusster Umgang mit „Schwingung“, mit der wir mit Körper, Geist und Seele in Resonanz gehen.
Das Netzwerk wächst kontinuierlich und umfasst derzeit ca. 100 Therapeuten und Anwender. Eine erste Auswahl an Ansprechpartnern in Ihrer Nähe finden Sie ab sofort hier. Diese Liste wird ständig ergänzt.
Wollen auch Sie bald einmal auf dieser Liste stehen, so nehmen Sie mit Thomas Künne Kontakt auf

Zertifizierte Schwingungstherapeuten (nach Thomas Künne)
Zertifizierte Schwingungstherapeuten (nach Thomas Künne

Interview mit Thomas Künne und Roswitha Stark: Heilung mit dem kosmischen Ton

„Jeder kann mithilfe der Phonophorese körperliche Ver-Stimmungen und Blockaden auflösen. Auch Laien finden ohne Vorkenntnisse intuitiv den richtigen Ansatzpunkt für die Stimmgabel, und die Schwingung findet immer den richtigen Weg zu der Stelle im Körper, wo sie gebraucht wird. Wichtig ist nur: Raus aus dem Kopf und rein ins Gefühl!“ Thomas Künne, Berater in Archetypischer Medizin nach Rüdiger Dahlke und Klassischer Astrologe, und die Heilpraktikerin Roswitha Stark erklären die Grundzüge ihrer bewährten und sanften Stimmgabel-Therapie, der sogenannten Phonophorese.

Phonophorese und Akupunktur

 Akupunktur ist immer mit dem Gedanken an Nadeln verknüpft.  Das ist durchaus für manche unangenehm, für andere sogar abschreckend, und somit wird es immer Menschen geben, die diese großartige Therapie nicht wahrnehmen können oder wollen. – Hier bietet die sanfte Schwingungsbehandlung der Phonophorese eine hervorragende Alternative.

Die Anregung der Akupunkturpunkte kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise erfolgen, so beispielsweise auch durch die Schwingung der Stimmgabel.

 Auch für die eigene Fortführung der Therapie nach einer abgeschlossenen Akupunkturbehandlung, bietet sich die Phonophorese an:

Durch die Akupunktur soll der Organismus lernen, in dem für ihn richtigen Rhythmus zu schwingen. Da wir dazu neigen, das wieder zu „vergessen“,  kann dem Organismus so immer wieder ein sanfter Reiz angeboten werden  und somit eine „Erinnerung“ an die richtige – harmonische – Schwingung wieder wach gerufen werden.

Phonophorese-Anwendertreffen

Am vergangenen Wochenende trafen sich in Immenstadt zertifizierte und angehende SchwingungstherapeutInnen (nach Thomas Künne) zu einem Erfahrungsaustausch zur Phonophorese. Neben Planungen zum weiteren Ausbau eines Netzwerks an Phonophorese-TherapeutInnen stand das gemeinsame Erleben von wohltuenden Schwingungen im Mittelpunkt, sowohl im zwischenmenschlichen Bereich als auch durch gegenseitiges Einschwingen mit Planetenstimmgabeln.

Thomas Künne stellte dabei auch seine neuen Bücher aus dem Mankau-Verlag vor (Neu-Auflage des Klassikers zur Phonophorese „Die heilende Kraft der der Planetenschwingungen“ mit Co-Autorin Inge Schubert sowie „Heilen mit dem kosmischen Ton“ mit Roswitha Stark).  Besonderen Anklang fand zudem die Ankündigung des Stimmgabel-Sets „Die Kosmische Hausapotheke“ (mit Dr. Patricia Nischwitz) mit beiliegender Venus-Stimmgabel, welches Anfang 2011 erscheinen wird.

Gegenseitiges Phonophorese-Balancing der Teilnehmer.
Gegenseitiges Phonophorese-Balancing der Teilnehmer.

Die Resonanz auf diese neue Seite www.stimmgabeltherapie.de war überwältigend positiv.

Be-schwingte Gesichter beim Phonophorese-Anwendertreffen.
Be-schwingte Gesichter beim Phonophorese-Anwendertreffen.

Einhellige Meinung aller Beteiligten war, dass gegenseitiges Einschwingen mit Planetenstimmgabeln, Kommunizieren von Erfahrungen mit der Phonophorese sowie Austausch über Neuheiten, Trends und Entwicklungen in Treffen wie diesen eine wichtige und zugleich wunderbare Erfahrung darstellt. Fortsetzung folgt …!

Phonophorese in der ganzheitlichen Medizin

Wir fühlen und wir wissen es:

Leben ist Schwingung, gesund sein ist harmonische Schwingung, und da krank sein disharmonische Schwingung bedeutet, sollten wir alles dran setzen, uns wieder in wohltuende Harmonie zu begeben.

Dabei können uns die regulativen Therapien helfen, wie sie die Naturheilverfahren anbieten. Ob Homöopathie, Kinesiologie, Osteopathie oder Akupunktur: alle diese Verfahren leisten ihren Beitrag, den Organismus wieder in eine harmonische Schwingung zu versetzen.

Auf sanfte Weise und wunderbar einfach in der Anwendung  bietet sich zudem die Schwingungsbehandlung (Phonophorese) an, wo wir Schwingung sogar deutlich spüren können.

Durch Aktivierung ausgewählter Punkte, wie sie auch in der Akupunktur verwendet werden,  werden mittels Stimmgabeln dem Organismus heilsame Energien zugeführt, die ihm dabei helfen,  wieder in Harmonie und Gleichgewicht zu gelangen.

Im Einklang mit dem Universum: Zwei neue Ratgeber zu Theorie und Praxis der Stimmgabel-Therapie

Mit der Neuauflage des Grundlagenwerks „Die heilende Kraft der Planetenschwingungen“ und der leicht verständlichen Einführung „Heilen mit dem kosmischen Ton“ gibt der Klangspezialist und Astrologe Thomas Künne einen Einblick in die faszinierenden Möglichkeiten der Schwingungsmedizin. Gemeinsam mit seinen Co-Autorinnen, zum einen der Heilerin Inge Schubert, zum anderen der Heilpraktikerin und erfolgreichen Ratgeber-Autorin Roswitha Stark, bietet er ein breites Spektrum an Hintergrundwissen zu den kosmischen Urprinzipien sowie zahlreiche praktische Anwendungsbeispiele, um Ver-Stimmungen an Körper, Seele und Geist mithilfe von „Planeten-Stimmgabeln“ wieder in harmonischen Ein-Klang zu bringen.

Heilen mit dem kosmischen Ton – Phonophorese